.

.
Mein Roman "Ein Bett in Cornwall" ist als eBook in den Online-Buchshops erhältlich.

Mittwoch, 29. April 2015

Giveaway "Ein Ticket nach Schottland"

Zuerst muss ich Euch gleich mal enttäuschen, denn es gibt kein richtiges Ticket nach Schottland zu gewinnen, sondern "nur" das Buch. Am 8. Mai 2015 erscheint es als eBook beim Forever-Verlag. Das ist für mich Grund genug, das auch auf dem Blog zu feiern. Wie Ihr seht ist es gelungen, eine gedruckte Buchversion herzustellen. Gestern habe ich das Probeexemplar erhalten und wenn alles klappt (bitte Daumen drücken), werde ich einige Exemplare an den Russikermärt (9. Mai 2015) mitnehmen können. Es wird eng werden, aber die Hoffnung stirbt zu letzt. Doch das interessiert Euch ja alles gar nicht *grins*. Ihr wollt wissen was es zu gewinnen gibt und was dafür zu tun ist, nicht wahr?

Der Gewinn ist ein gedrucktes Exemplar des Buches, sowie eine kleine Überraschung aus dem Gwundershop. Wenn Ihr in den Lostopf hüpfen möchtet, dann schreibt mir bis am Samstag, 9. Mai 2015 im Kommentar, was Ihr tun würdet, wenn Ihr die Möglichkeit hättet aus Eurem Alltag zu entfliehen. Gezogen wird dann aber aus dem Lostopf, soll ja alles schön fair zu gehen. Die Kommentarfunktion werde ich dazu öffnen, damit alle mitmachen können, auch jene die keinen Blog oder Google-Account haben.

Buchbestellungen für gedruckte Exemplar könnt Ihr dann ab Sonntag, 10. Mai 2015 aufgeben, voraussichtliche Kosten Fr. 25.--/Buch (exkl. Porto bei Versand). Und hier geht es zur Leseprobe.

Das Foto könnt Ihr (müsst Ihr aber nicht) mit auf Euren Blog nehmen.

Habt alle eine gute Woche und wer weiss, vielleicht sehen wir uns ja am Russikermärt!

En liebe Gruess

Eure Alex

Kommentare:

  1. Liebe Alex, da springe ich doch gerne in den Lostopf! Ich habe ja schon "Ein Bett in Cornwall" verschlungen und und freue mich schon so sehr auf Dein neues Bauch. Da ich dachte, dass es keine gedruckte Version gibt, habe ich mich sogar schon mit dem Gedanken befasst, evt. doch mal ein E-Book zu lesen (was ich eigentlich gar nicht will) ...
    Ach ja - wenn ich die Möglichkeit hätte, aus dem Alltag hier zu entfliehen ... schön wärs! Ich würde (Teilzeit) in der Provence wohnen und dort ein kleines B&B betreiben und Gartenreisen und Ausflüge organisieren. Zu bestimmten Anlässen wäre ich aber auch gerne wieder hier im Norden, daher Teilzeit. ;)
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Provence...ja, das klingt auch traumhaft schön. Deine Fotos sind übrigens immer ganz zauberhaft. EBooks sind übrigens wirklich nicht schlimm und gerade wenn Du oft auf Reisen bist, um so vieles praktischer. Ich habe auch umgestellt, einfach deswegen, weil ich kaum noch Platz für Bücher habe und ich ein gutes Buch einfach nicht weggeben kann *seufz*. Hab Dich ins Lostöpfchen gelegt.
      En liebe Gruess
      Alex

      Löschen
  2. Liebe Alex,
    nun verfolge ich schon fast zwei Jahre deinen gwundergartenschönen Blog und hinterlasse so spät nun meine Fußstapfen im Buechkäfi. Aber wie heißt es so schön?: Besser spät als nie. :-)
    Meinem hiesigen Alltag den Rücken zu kehren? Das stelle ich mir "mädchenhaft" romantisch vor.: Wohnen im Kattgård, Gäste im ausgebauten Obergeschoss bebacken (kochen ist nicht so meine Leidenschaft, daher böte ich Urlaub für Naschkatzen) und hinter der Scheune ein paar schwere Pferde, die im Winter den Schlitten durch Småland ziehen. *TRÄUM*
    Alex, deine Posts sind immer unterhaltsam, dein Katerchen ist die Wucht und ich bleibe dir noch laaange treu (auch, wenn ich keine Spuren hinterlasse) - Bitte mach weiter so!
    Herzliche Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dass Du trotzdem kurz mal eine Spur hinterlassen hast, freut mich umso mehr. Danke schön! Und ich hoffe, die Spur wird nicht vom Winde verweht und dass Du immer mal wieder reinschaust. Dein nordischer Traum klingt wunderbar und als bekennende Naschkatze, wäre ich wohl die Erste, die vor der Türe stünde.
      Dann wanderst auch Du gleich in den Lospot.
      En liebe Gruess
      Alex

      Löschen
  3. Hey Alex, na da hast du noch viel Arbeit vor, bis zu deinem Markt. Ich kenne das, ich habe im August meinen nächsten Markt, heute bekam ich kurz Panik, was ich denn alles vorbereiten muss. Ist aber noch lange hin:o))
    Dein 2. Buch ist fertig, wie wunderschön. Ich bin mal gespannt, was du für uns geschrieben hast!
    Na dann, mache ich auch bei deiner Verlosung mit.
    Was ich machen würde, wenn ich meinem Alltag den Rücken zu kehren würde? Ganz einfach.
    In eine Berghütte ziehen, meine Ziegen auf die Alm bringen, aus der Milch Käse machen. Und jeden Tag, diese herrliche Bergluft ein atmen.
    So, ich wünsche dir einen tollen Tag und sende dir ganz liebe Grüsse
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marion
      Oh ja, das stell ich mir auch herrlich vor. Auf einer Alm, ausser dem Meckern der Ziegen kein anderes Geräusch und wenn man fertig ist mit dem Käse machen, dann legt man sich in die Wiese und schaut den Wolken zu... ja, so lässt es sich träumen. Und schwups, schon bist Du im Lostopf drin.
      En liebe Gruess
      Alex

      Löschen
  4. Moin Alex,
    da kann man ja erst mal von Herzen gratulieren!
    Und weil ich auch gerne gewinnen würde, hier meine Idee vom 'Aussteigen', du ahnst es: eine Luxusyacht kaufen und durch die dänische Südsee schippern.
    LG
    Gea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, da werde ich gleich grün um die Nase. Ich Landratte komme nämlich mit Seegang überhaupt nicht klar. Sogar auf einer riesigen Fähre wurde es mir so was von übel. Hab Dich gleich mal in die Flaschenpost... ehm, den Lostopf gelegt.
      En liebe Gruess
      Alex

      Löschen
  5. Hallo Alex
    Wow, jetzt ist es schon so weit, wir dürfen uns definitiv auf deinen 2. Roman freuen:-)! Herzliche Gratulation! Da muss ich unbedingt in den Lostopf hüpfen, du weisst ja, Schottland....!
    Ja und wohin würde mich die Flucht aus dem Alltag treiben? Genau, nach Schottland natürlich, um vielleicht schottische Hochlandrinder zu züchten, oder einfach nur die Natur dort zu geniessen! Ach wäre das schön.....
    Liebi Grüess und ich hoffe fest bis am 9. Mai!!
    Nadia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, ja, seufz... und dann hättest Du mich ständig zu besuch *kicher*. Kannst denn Tee aufsetzen, ich bring dann schon mal die Scones mit. Aber bevor Du jetzt Koffer packen gehst, leg ich Dich schon mal in den Lostopf ;o).

      Löschen
  6. ich machs mir im Lostopf auch bequem :)
    Wenn ich aus dem Alltag fliehen könnte, würd ich ein Buch schreiben, in einem Chor singen - ein kleines Haus, das ich vor meinem inneren Auge sogar sehen kann bewohnen, ich würde dort den Efeu nicht stutzen, mich unter hängenden Weideruten in einer großzügigen Korblümmellandschaft genüsslich rekeln und den Vögeln beim zwitschern zuhören. Weiters wäre ich begeistert am Zusehen, wie es meinen Katzen und Hunden geht ...
    .. puh ..
    wunderschön
    liebe Grüße aus Wien schick ich dir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlich willkommen im Lostopf:o). Herrlich hast Du's beschrieben, ich kann es ebenfalls förmlich vor mir sehen... und auch die Vögel hör ich pfeifen... ach herrje, das ist weil ich das Fenster offen hab :o).
      En liebe Gruess nach Wien
      Alex

      Löschen
  7. Liebe Alex,
    gerne versuch ich auch mein Glück!!
    Zu deiner Frage: ich würde
    in den Zug steigen und in den Norden fahren, genauer nach Bensersiel. Von dort mit der Fähre nach Langeoog und mit dem hübschen bunten Zug in die Inselmitte fahren-
    mein kleines Häuschen steht an der Düne, ich muss nur kurz dem sandigen Weglein folgen und schon bin ich am Strand. Mein Strandkorb wartet schon, darin liegen eine kuschelige Decke falls es mal kalt wird und dein neues Buch!
    Hier kann ich lesen, auf die Nordsee schauen und träumen. Ein Tässchen Tee wird mir serviert und ich geniesse die Zeit.....
    rrriiiing, toll, die girls kommen nach Hause, wie war das mit der Ruhe?
    Alles Liebe, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Strandkorb, Kuscheldecke und ein Tee serviert von... hach, das lassen wir jetzt mal offen *grins*. Hab Dich im Eilzug in den Lostopf gelegt. Freu mich, Dich hoffentlich am Märt in der realen Welt kennenzulernen. En liebe Gruess, Alex

      Löschen
  8. hoi alex, ich gratuliere dir hier auf deiner buechkafi seite nochmals ganz herzlich zur geburt deines 2. babys! mich brauchst du nicht in den lostopf zu legen, gerne bestelle ich dir hiermit (ig weiss es isch no nid dr 10. aber süsch verpass ig de das öppe no) ganz offiziell ein gedrucktes exemplar....bitte wieder mit widmung ;-) nicht mehr lange und du bekommst den pulizer! ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Alex,
    9. Mai da war doch was *amkopfkratz* Na klar, bis dahin sollten alle ins Lostöpfchen im Gwundergarten hüpfen. Huiuiui, da hab ich aber grad nochmal Schwein gehabt*lach*
    Ich bin drin !!!!!
    Un dich gratuliere dir zu deinem Zweitling und hoffe dein Markttag heute war grandios und perfekt !!!!!
    Einen genau solchen Sonntag wünsche ich dir und grüße dich gaaaanz <3lich :O)

    AntwortenLöschen